HUNTSVILLE, Alabama (WHNT) Nach der Verabschiedung von Carly Law in diesem Frühjahr, erhob Huntsville Itamar Shapira hoffte, dass Cannabisöl seine eigene schwächende Kamagra Deutschland Paypal
Krankheit lindern könnte.

Kamagra 100

Aber ihm wurde die Behandlung auf Schritt und Tritt verweigert.

In https://www.kamagragelkaufen.nu seinem letzten Jahr an der Vanderbilt University hat Itamar Shapira eine Zukunft in der Biomedizintechnik erwartet. Er wurde sogar akzeptiert, sein Studium in Israel fortzusetzen. Diese Pläne wurden ausgesetzt, als im Herbst 2013 eine Colitis ulcerosa diagnostiziert wurde.

sehr krank. Es hat mein Leben sehr stark beeinflusst, sagte Shapira. war eine lange Zeit des Leidens. erlitt starke Bauchschmerzen, Gewichtsverlust, Blutungen und Anämie. Irgendwann bekam er regelmäßig Bluttransfusionen.

Shapira änderte seine Ernährung, als seine Ärzte eine ganze Reihe von Medikamenten verschrieben, um die Krankheit in Remission zu versetzen. Aber Monate später hat nichts funktioniert.

Kamagra 100

Dieser Punkt, erkannte ich, nachdem diese Medikamente fehlgeschlagen waren, musste ich meine eigene Lösung finden. Ich musste etwas finden, das mir helfen würde, sagte Shapira.

Er entdeckte die Entdeckung von Cannabidiol, einem nicht psychotropen Cannabis-Derivat, das anderen geholfen hatte, an entzündlichen Darmerkrankungen zu leiden.

Bereits im Oktober werden Alabamas, die an schwächenden Krampfanfällen leiden, an einer klinischen Studie mit Cannabidiol (CBD) teilnehmen können, das auch als Cannabisöl bezeichnet wird. Die Studie des Marihuana-Pflanzenextrakts wurde durch die Verabschiedung von Carly Lawand ermöglicht und wird zur Behandlung schwerer Epilepsie eingesetzt.

Shapira hoffte, dass Cannabisöl seine eigene schwächende Krankheit lindern könnte. Aber außerhalb der eng zugeschnittenen Bedingungen des Gesetzes ist Cannabisöl in Alabama immer noch illegal.

Shapiras Vater schickte dem Gouverneur von Alabama, Robert Bentley, eine E-Mail mit der Bitte um ein Treffen mit seinem Sohn. Sie fragten, ob Shapira irgendwie an der klinischen Studie teilnehmen könne. Die Familie stellte die Rechtswidrigkeit der Behandlung in Frage.

Uns wurde gesagt, dass wir dieses Gesetz nicht anwenden können, um Ihnen die Teilnahme an dieser klinischen Studie zu ermöglichen. Wir können dir auf keinen Fall Zugang dazu verschaffen, sagte Shapira.

Repräsentant Mike Ball, ein Kamagra 100
Verfechter des Carly-Gesetzes, sagte Shapirahe würde die Ausweitung des Gesetzes unterstützen, will aber die Anklage nicht führen.

offensichtlich sehr belastend, sagte Shapira. müssen den Mut finden, etwas für ihre Mitglieder zu tun. Am 12. September sollte Shapira seinen Dickdarm entfernen lassen. Eine kürzliche Antibiotikabehandlung ließ ihn gut genug fühlen, dass er eine Verabredung in der Hoffnung auf andere Optionen absagte. Sein Arzt sagt, die Antibiotikafälle würden ihm nur vorübergehend Erleichterung bringen.

war geplant, in einem Operationssaal in Florida zu sein. Ich habe diese Krankheit verloren. Ich habe wahrscheinlich keine Zeit mehr, diese CBD-Behandlungsoption auszuprobieren, aber trotzdem möchte ich, dass andere Menschen dies ausprobieren können. Für Patienten mit Epilepsie, Multiple Sklerose und für Patienten mit Morbus Crohn und Colitis. Sie müssen diese Option haben dürfen. Dalton kämpft für ihre 2-jährige Tochter Charlotte, die Dravette-Syndrom hat.

Charlottes Geschichte und die Sorge um andere junge https://www.kamagragelkaufen.nu Patienten haben einige Gesetzgeber dazu gebracht, eine Gesetzgebung in Betracht zu ziehen, die Patienten nur Zugang zu Marihuana-Ölen ermöglicht, die reich an CBD sind und wenig oder kein THC (Tetrahydrocannabinol) haben ‚Angesichts der Notlage von Patienten mit katastrophalen Anfallserkrankungen schließen diese Vorschläge leider die große Mehrheit derer aus, die von medizinischem Marihuana profitieren können, von denen einige auch lebensbedrohlichen Beschwerden ausgesetzt sind.

Während CBD bei der Behandlung von Anfällen besonders effektiv zu sein scheint, ist die Anzahl der Personen, die durch medizinische Marihuana-Programme Anfallsleiden behandeln, relativ gering. Zum Beispiel melden nur 2% der registrierten Patienten in Rhode Island und Colorado Beschlagnahmungen als ihre Qualifikationsbedingungen. Es ist zwar unerlässlich, dass diese Personen legalen Zugang zu medizinischem Marihuana und der von ihnen benötigten Sorte haben, aber es ist genauso wichtig sich daran zu erinnern, dass es Zehntausende Kamagra Oral Jelly Shop
anderer Männer und Frauen und eine kleine Anzahl von Kindern gibt, die an einer Vielzahl von Behinderungen leiden Bedingungen, deren Symptome durch medizinisches Marihuana gelindert werden. Die überwiegende Mehrheit dieser Patienten hat Symptome, die von Marihuana-Sorten profitieren, die mehr als nur Spuren von THC enthalten.

Tetrahydrocannabinol oder THC ist nur eines der etwa 85 Cannabinoide, die natürlicherweise in Marihuana vorkommen. Klinische Studien und die Erfahrungen von Hunderttausenden von Patienten haben gezeigt, dass THC und Marihuanastämme, die THC enthalten, wichtige medizinische Vorteile für Personen mit Schmerzen, multipler Sklerose, Übelkeit und Krankheitsverschwendung bieten. THC ist auch das Cannabinoid, das am meisten für die psychoaktiven Wirkungen von Marihuana verantwortlich ist. Während THC Marihuana ‚high‘ verursacht, verwenden Patienten Marihuana zur Linderung, nicht zur Euphorie. Patienten, die Marihuana einatmen, können ihre Dosis genau dosieren, um nur so viel zu verwenden, wie sie brauchen, um die Euphorie zu reduzieren oder zu eliminieren. Manche benutzen Marihuana nur vor dem Schlafengehen.

Die Bundesregierung hat die medizinischen Eigenschaften von THC seit 1985 offiziell anerkannt, als die FDA ein verschreibungspflichtiges Medikament aus synthetischem THC Marinol gegen Übelkeit zugelassen hat. Marinol ist jedoch für viele Patienten, die von Marihuana profitieren können, nicht ausreichend. Eine Pille kann unmöglich unter Kontrolle gehalten werden, während viele Patienten von der synergistischen Wirkung von THC und den anderen Cannabinoiden wie CBD profitieren.Natürliches Marihuana ist weniger berauschend als Marinol, weil Patienten ihre Dosierung und andere Cannabinoide moderate THCs psychoaktiv titrieren können Eigenschaften.

Studien haben gezeigt, dass Marihuana, das THC enthält, eine Vielzahl von schwächenden Bedingungen lindern kann, darunter:

Übelkeit und Appetitlosigkeit: Forscher haben herausgefunden, dass THC und Marihuana mit THC wirksame Antiemetika und Appetitstimulanzien für Personen sind, die unter den Nebenwirkungen von Krebs-Chemotherapie oder AIDS-Behandlungen leiden.

Multiple Sklerose: Untersuchungen haben ergeben, dass Marihuana mit THC Spastik lindern kann.

Schmerzen: Mehrere Studien haben gezeigt, dass Marihuana-Stämme, die THC enthalten, neuropathische Schmerzen lindern können, ein notorisch schwierig zu behandelnder Nervenschmerz, der häufig bei Amputierten, AIDS-Patienten und Patienten mit multipler Sklerose auftritt.

Seit den siebziger Jahren stellt die Bundesregierung eine Handvoll Individuen zur Verfügung, die an Marihuana leiden, das an der Universität von Mississippi im Rahmen des Programms ‚Compassionate Investigational New Drug‘ angebaut wird. Die vier überlebenden Patienten, die noch Bundes-Marihuana erhalten, erhalten einen Stamm mit fast keiner CBD, die für die Behandlung ihrer Erkrankungen unerlässlich war, eine seltene Knochensporn-Erkrankung, Multiple Sklerose, Glaukom und eine schmerzhafte Erkrankung namens Nagel-Patella-Syndrom. Das Marihuana, von dem diese Personen profitiert haben, wäre nicht unter CBD-Vorschlägen erlaubt.

Die Rechtsvorschriften für medizinisches Marihuana sollten nicht so restriktiv sein, dass etwa 98% der Personen, die davon profitieren können, zurückgelassen werden.

Hören Sie auf, medizinische Marihuana-Patienten wie zweitklassige Bürger und gewöhnliche Kriminelle zu behandeln, indem Sie sie für ihre Medikamente https://en.wikipedia.org/wiki/Sildenafil auf den gefährlichen Schwarzmarkt zwingen.